Sofortkontakt zur Kanzlei

News

AHS Rechtsanwälte
News

Unsere aktuellen News-Beiträge

Expertise

Kurzarbeit – vorübergehende krisenbedingte Verbesserungen in 2020

Eine Gesetzesänderung vom 13.03.2020, welche rückwirkend ab dem 01.03.2020 anwendbar ist, erleichtert den Zugang zum Kurzarbeitergeld für wirtschaftlich bedrohte Arbeitgeber und deren Arbeitnehmer. Lesen Sie hier alles Wissenswerte darüber [...]

22.03.2020
Beitrag lesen

Besprechung jetzt auch per Videokonferenz möglich | Corona

Um den durch das Coronavirus bedingten Einschränkungen entgegenzukommen, bieten wir allen Mandanten an, auf Wunsch unsere Besprechungen und Termine per Videokonferenz durchzuführen. So vermeiden Sie jedes Infektionsrisiko auf dem Weg zu uns.

15.03.2020
Beitrag lesen

Coronavirus - Arbeitsrechtliche Beratung

In Deutschland werden im Rahmen der Coronavirus-Pandemie Betriebe geschlossen und Großveranstaltungen ab 1.000 Leuten abgesagt. Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitgeber im Umgang mit dem Coronavirus? Wie werden Arbeitnehmer entschädigt? Und was passiert bei Schulschließungen?

14.03.2020
Beitrag lesen

Coronavirus – Wer erstattet die Kosten für den Ausfall von Messen und Flügen?

Seit das Coronavirus Ende letzten Jahres in China ausgebrochen ist, hat es sich rasend schnell um den gesamten Globus verbreitet. Wir beraten Sie deutschlandweit, wenn Sie vom Ausfall von Großveranstaltungen oder Flügen betroffen sind, die wegen des Coronavirus abgesagt wurden.

14.03.2020
Beitrag lesen

Auswirkungen der Bonpflicht

Seit Januar 2020 gilt in Deutschland die Bonpflicht. Diese betrifft alle Unternehmer mit einem elektronischen Kassensystem.

05.03.2020
Beitrag lesen

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf Bestellung

Der unaufhaltsame Trend zur Digitalisierung des Alltags macht auch vor dem Arztbesuch keinen Halt. Ein besonders praxisrelevantes Novum stellt die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) dar.

18.02.2020
Beitrag lesen

Missbrauch von Kundendaten als Begründung für eine fristlose Kündigung

Rechtfertigt der Missbrauch von Kundendaten eine fristlose Kündigung? Auch dann, wenn damit eigentlich eine Sicherheitslücke aufgedeckt werden sollte? Hier erfahren Sie, was das Arbeitsgericht Siegburg entschieden hat. [...]

16.02.2020
Beitrag lesen

Der Zugang der Kündigung durch Einwurf in den Briefkasten

Wann erfolgt der Zugang von für den Empfänger wichtigen Erklärungen (z.B. einer Kündigung), wenn diese per Brief erfolgen und in den Hausbriefkasten eingeworfen wird. Alles Wissenswerte dazu lesen Sie hier: [...]

04.02.2020
Beitrag lesen

Erbschaftssteuerbefreiung für Haus kann nach Schenkung rückwirkend entfallen

Der überlebende Ehegatte ist grundsätzlich von der Erbschaftssteuer für den Erwerb des Familienheims befreit. Diese Befreiung kann aber rückwirkend entfallen, wenn das Haus zwar weiterhin selbst bewohnt wird, aber an das eigene Kind schenkweise übertragen wird.

30.01.2020
Beitrag lesen

Inhouse-Seminare zu den Incoterms 2020

27.01.2020
Beitrag lesen