Sofortkontakt zur Kanzlei

News

AHS Rechtsanwälte
News

Unsere aktuellen News-Beiträge

Expertise

Abrufarbeit und Arbeitszeit im Arbeitsvertrag nach § 12 TzBfG

Mit Inkrafttreten der neuen Fassung des § 12 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) am 1. Januar 2019 hat der Gesetzgeber umfangreiche Änderungen in Bezug auf Abrufarbeit vorgenommen.

17.07.2020
Beitrag lesen

Schenkung

Rückforderung einer Schenkung an Lebenspartner des Kindes

Der BGH hat im Urteil vom 18. Juni 2019 (Az.: X ZR 107/16) über eine Schenkung der Eltern an den Lebensgefährten ihrer Tochter entschieden.

11.07.2020
Beitrag lesen

Rückforderung einer Schenkung an Lebenspartner des Kindes

Wer regelmäßig Dienstleistungen erbringt, steht früher oder später vor der Frage, ob die Beauftragung eines auf Inkassotätigkeiten spezialisierten Anwalts oder ein Inkassounternehmen sinnvoller ist.

28.06.2020
Beitrag lesen

Vorteile des Anwaltsinkassos gegenüber Inkassounternehmen

Wer regelmäßig Dienstleistungen erbringt, steht früher oder später vor der Frage, ob die Beauftragung eines auf Inkassotätigkeiten spezialisierten Anwalts oder ein Inkassounternehmen sinnvoller ist.

14.06.2020
Beitrag lesen

Arbeitsrecht

Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall? – Interview mit Dr. Antoni für das Magazin „Impulse“

Frau Dr. Patrizia Antoni hat im Unternehmermagazin „Impulse“ Fragen zur momentan besonders aktuellen Thematik zum Versicherungsschutz beantwortet: „Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall?“.

07.06.2020
Beitrag lesen

Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall? – Interview mit Dr. Antoni für das Magazin „Impulse“

Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall? – Zusammenfassung des Interviews von Frau Dr. Antoni mit dem Unternehmermagazin „Impulse“.

07.06.2020
Beitrag lesen

Miete zahlen trotz Ladenschließung?

Gleich zu Beginn der behördlich verordneten Schließungen haben die großen Ladenketten angekündigt, keine Miete mehr zu zahlen. Verständlich, denn die kalkulierten Einnahmen blieben aus, von denen die Mieten hätten bezahlt werden sollen. Im Gegenzug haben Vermieter die fristlose Kündigung der Mietverträge angekündigt. Ebenfalls verständlich. Allerdings rechtlich genauso unhaltbar, wie die Nichtzahlung fälliger Mieten. Lesen Sie mehr dazu: [...]

05.06.2020
Beitrag lesen

Gestaltung wirksamer Vereinbarungen zu Überstunden

Das Bundesarbeitsgericht hat sich im Urteil vom 26. Juni 2019 (Az.: 5 AZR 452/18) mit der Wirksamkeit einer pauschalen Regelung für Überstunden durch eine Betriebsvereinbarung beschäftigt..

31.05.2020
Beitrag lesen

Versicherungsschutz bei einer Betriebsschließung wegen Corona

Das Landgericht Mannheim hat sich im Urteil vom 29. April 2020 (Az.: 11 O 66/20) mit den Voraussetzungen zum Versicherungsschutz bei einer Betriebsschließung wegen Corona befasst.

17.05.2020
Beitrag lesen

Kein besonderer Kündigungsschutz für freiwillige Datenschutzbeauftragte

Das Bundesarbeitsgericht hat im Urteil vom 5. Dezember 2019 (Az.: 2 AZR 223/19) festgestellt, dass mit Absinken der Beschäftigtenzahl unter den Schwellenwert des § 4f Abs. 1 Satz 4 BDSG a.F. von neun Mitarbeitern kein besonderer Kündigungsschutz eines Datenschutzbeauftragten mehr besteht.

03.05.2020
Beitrag lesen