Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall? – Interview mit Dr. Antoni für das Magazin „Impulse“

Frau Dr. Patrizia Antoni hat im Unternehmermagazin „Impulse“ Fragen zur momentan besonders aktuellen Thematik zum Versicherungsschutz beantwortet: „Wann ist ein Unfall im Homeoffice ein Arbeitsunfall?“.
Das Interview umfasst unter anderem folgende Fragestellungen:

    • Welche Handlung im Homeoffice gehört zur Arbeitstätigkeit?
    • Wann gilt ein Unfall auf dem Weg zur Tür, um den Paketboten zu empfangen, als Arbeitsunfall?
    • Ist die Mittagspause im Homeoffice Teil der Arbeitstätigkeit?
    • Wie weise ich nach, dass die Verletzung tatsächlich bei der Arbeit entstanden ist?
    • Was ist zu tun, wenn es zu einem Unfall gekommen ist?

Der komplette Beitrag ist hier auf dem Online-Auftritt des Unternehmermagazins „Impulse“ sowie auch in der nächsten Druckausgabe von „Impulse“ nachzulesen.
Weitergehende Informationen zu dem Thema können Sie auch in unserem Beitrag nachlesen.

Fragen zum Thema Arbeitsrecht:

Dr. Patrizia Antoni hat den Fachanwalt für Arbeitsrecht und den Fachanwalt für Steuerrecht.
Sie berät Sie in allen arbeitsrechtlichen und steuerrechtlichen Fragen gerne in unseren Kanzleiräumen in Köln oder Bonn und bei Bedarf auch telefonisch.

Wir bieten für Sie auch auch Besprechungen per Videokonferenz an!

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Anzahl: 5,00 von 5)
Sternen

Loading...

Verwandte Beiträge