Sofortkontakt zur Kanzlei

Alle Beiträge zum Stichwort: Privatinsolvenz

Alternativtext

Restschuldbefreiung auf 3 Jahre verkürzt

Insolvenz jetzt! Schuldenfrei in 3 Jahren

Ab sofort dauern Insolvenzverfahren nur noch drei Jahre und zwar für Privatpersonen, Selbständige und Einzelunternehmer. Im Klartext: Schuldner sind nach 3 Jahren schuldenfrei. Denn nach 3 Jahren wird die Restschuldbefreiung erteilt.

22.12.2020
Beitrag lesen
Alternativtext

Restschuldbefreiung nach drei Jahren und präventive Restrukturierungsrahmen

Von der Restschuldbefreiung nach drei Jahren profitieren in der Privatinsolvenz derzeit nur die wenigstens Schuldner. Spätestens 2022 werden aber grundsätzlich alle Schuldner nach drei Jahren von ihren verbleibenden Schulden befreit. Außerdem werden Unternehmer die Möglichkeit bekommen, schon vor Stellung eines Insolvenzantrags unter einem gesetzlichen Schutzschirm zu sanieren.

31.12.2019
Beitrag lesen

Überschuldung: Nina Haverkamp als RTL-Expertin zum Insolvenzrecht

Zum Thema "Überschuldung" beantwortete Nina Haverkamp erneut Fragen zum Insolvenzrecht in der RTL-Sendung "Guten Morgen Deutschland". Eine Zusammenfassung des Interviews, der Fragen der Zuschauer und worauf Sie achten müssen, wenn es um Überschuldung geht.

10.11.2015
Beitrag lesen

Geschenk und Lottogewinn in der Insolvenz

Was passiert, wenn ein Schuldner, der sich in der Insolvenz befindet, einen Lottogewinn oder ein wertvolles Geschenk erlangt?:

10.12.2014
Beitrag lesen

Hausrat in der Insolvenz

Ob der Hausrat des Schuldners in der Insolvenz der Pfändung unterliegt, richtet sich vor allem nach dem Wert des Gegenstandes und der Notwendigkeit seiner Verwendung. Viele Gegenstände sind jedoch bereits gesetzlich unpfändbar. Lesen Sie, worauf es ankommt:

21.11.2014
Beitrag lesen

Das Haustier im Insolvenzverfahren

Viele Schuldner haben Angst, im Insolvenzverfahren ihr Haustier zu verlieren. Normalerweise dürfen Schuldner allerdings ihr geliebtes Tier behalten. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, vor allem bei wertvollen Tieren und bei der Tierzucht. Einzelheiten entnehmen Sie unserem neuen Beitrag zur Pfändung von Haustieren in der Insolvenz:

07.11.2014
Beitrag lesen

Das Arbeitsverhältnis im Insolvenzverfahren

Das Insolvenzverfahren kann das Arbeitsverhältnis bedrohen, vor allem wenn der Arbeitgeber Kenntnis hiervon erlangt. Alles zur Kündigung in der Insolvenz und zum pfändbaren Einkommen, lesen Sie in unserem neuen Beitrag:

31.10.2014
Beitrag lesen

Die Erbschaft in der Privatinsolvenz – was darf der Schuldner behalten?

14.10.2014
Beitrag lesen

Was passiert mit der Immobilie des Schuldners in der Privatinsolvenz?

17.09.2014
Beitrag lesen

Das Auto in der Privatinsolvenz - Was darf der Schuldner behalten?

29.08.2014
Beitrag lesen