Sofortkontakt zur Kanzlei

Alle Beiträge zum Stichwort: Insolvenzverfahren

Geschenk und Lottogewinn in der Insolvenz

Was passiert, wenn ein Schuldner, der sich in der Insolvenz befindet, einen Lottogewinn oder ein wertvolles Geschenk erlangt?:

10.12.2014
Beitrag lesen

Das Haustier im Insolvenzverfahren

Viele Schuldner haben Angst, im Insolvenzverfahren ihr Haustier zu verlieren. Normalerweise dürfen Schuldner allerdings ihr geliebtes Tier behalten. Allerdings gibt es auch Ausnahmen, vor allem bei wertvollen Tieren und bei der Tierzucht. Einzelheiten entnehmen Sie unserem neuen Beitrag zur Pfändung von Haustieren in der Insolvenz:

07.11.2014
Beitrag lesen

Insolvenz des Arbeitnehmers – Lohnpfändung in der Privatinsolvenz

Das Insolvenzverfahren kann das Arbeitsverhältnis bedrohen, vor allem wenn der Arbeitgeber Kenntnis hiervon erlangt. Alles zur Kündigung in der Insolvenz und zum pfändbaren Einkommen, lesen Sie in unserem neuen Beitrag:

31.10.2014
Beitrag lesen

Die Erbschaft in der Privatinsolvenz – was darf der Schuldner behalten?

Im Insolvenzverfahren kann der Schuldner unverhofft zu einer Erbschaft kommen. Doch darf er das Erbe bei Privatinsolvenz auch behalten oder muss er es an den Insolvenzverwalter herausgeben? Und was ist mit dem Pflichtteil? Zu beachten sind unterschiedliche Regelungen für ein Erbe im Insolvenzverfahren und der Erbfall in der Wohlverhaltensperiode.

14.10.2014
Beitrag lesen

Was passiert mit der Immobilie des Schuldners in der Privatinsolvenz?

17.09.2014
Beitrag lesen

Nach der Insolvenz ist vor der Insolvenz - Fristen für einen neuen Insolvenzantrag

08.07.2014
Beitrag lesen