Sofortkontakt zur Kanzlei

Alle Beiträge zum Stichwort: Fünftelregelung

Abfindung und Fünftelregelung bei einvernehmlicher Trennung - BFH IX R 16/17

Auch bei einer einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsverhältnis kann die Abfindung regelmäßig steuerbegünstigt als außerordentliche Einkünfte mit der "Fünftelregelung" nach § 34 Abs. 1 EStG besteuert werden. Dies hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 13.03.2018 in BFH IX R 16/17 klargestellt.

18.12.2018
Beitrag lesen

BFH IX R 46/14 - Abfindung in Teilbeträgen und Fünftelregelung

In BFH IX R 46/14 hat der Bundesfinanzhof aufgezeigt, wann eine Abfindung, die in zwei oder mehreren Teilbeträgen ausgezahlt wird, durch die Fünftelregelung steuerermäßigt ist. Worauf Sie achten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Blog zum Steuerrecht:

20.06.2016
Beitrag lesen

Die Sprinterklausel und ihre Vorteile

Welche Vor- und Nachteile ergeben sich durch die Nutzung der Sprinterklausel in Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen. Im Folgenden erfahren Sie, warum die Verletzung von Formvorschriften erhebliche finanzielle Folgen haben kann.

19.04.2016
Beitrag lesen
Alternativtext

Abfindung steuerfrei bei Wohnsitz in der Schweiz?

Eine Abfindung, die in Deutschland erzielt wird, kann steuerfrei sein, wenn der Empfänger mittlerweile in der Schweiz ansässig ist. Das ist allerdings an bestimmte Voraussetzungen geknüpft.

26.09.2014
Beitrag lesen

Berechnung der Steuer auf eine Abfindung mit Fünftelregelung

Eine Abfindung ist nicht steuerfrei. Wohl aber kann durch Anwendung der Fünftelregelung oder weitere Gestaltungselemente eine geringere Steuer erreicht werden. Der Beitrag erläutert, die Auswirkungen der Fünftelregelung auf die Besteuerung einer Abfindung [...]

08.08.2014
Beitrag lesen