Rechtsanwalt Prof.Dr. Stefan Sporn

Stefan Sporn

MG RTL / Stefan Gregorowius

Prof.Dr. Stefan Sporn

„Of counsel“-Partner

Honorarprofessor der Technischen Hochschule (TH) Köln

Senior Vice President International Distribution und Prokurist der RTL International GmbH

Arbeitsgebiete: Medien- und Urheberrecht

Werdegang:

Rechtsanwalt Sporn ist seit 2007 zugelassener Rechtsanwalt und seit 2009 „of counsel“-Partner der Kanzlei.

Der frühere Journalist (u.a. dpa, Antenne Niedersachsen, Radio Erft, NDR, ZDF, arte, 3sat) ist aktuell primär Manager der Mediengruppe RTL Deutschland. In seiner Funktion als Senior Vice President International Distribution und Prokurist der RTL International GmbH verantwortet er den Geschäftsbereich der internationalen Lizenzierung von TV-Sendern und VOD-Inhalten an Plattformen (Kabel, IP, OTT, Sat, aber auch Hotels sowie Kreuzschiffe). Er vertritt die Mediengruppe RTL in mehreren internationalen Organisationen von Rundfunkveranstaltern, darunter als Vorsitzender des Aufsichtsgremiums in der Verwertungsgesellschaft Rundfunk (VGR) in Österreich.

Dank unterschiedlicher Funktionen in verschiedenen Medienunternehmen (u.a. WDR, Verwertungsgesellschaft Media GmbH, RTL Television GmbH/Mediengruppe RTL Deutschland) ist Rechtsanwalt Sporn praxiserfahren in vielen Themen des Medien- und Urheberrechts (u.a. Lizenzierung von IP, Recht der Verwertungsgesellschaften, Produktion). Durch seine Tätigkeit als Honorarprofessor der TH Köln kommt eine übergeordnete breite wissenschaftliche Expertise hinzu. Er wird daher wiederholt zur Begutachtung von medien- oder urheberrechtlichen Fragestellungen von Unternehmen oder Verbänden mandatiert. Er moderiert regelmäßig Diskussionsveranstaltungen bei Branchenveranstaltungen (a. u. ANGA COM und gamescom) oder ist selbst Panelist im In- und Ausland.

Rechtsanwalt Sporn hat an den Universitäten Hannover und Köln (1. Staatsexamen) studiert und im OLG Bezirk Celle (Niedersachsen) sein 2. Staatsexamen abgelegt. An der Johannes Gutenberg Universität Mainz promovierte er mit einer Arbeit über die Aufsicht über den privaten Rundfunk („Die Ländermedienanstalt) bei Prof. Dr. Dieter Dörr.

Weitere Informationen zur Person unter:

https://www.xing.com/profile/Stefan_Sporn/cv

https://www.linkedin.com/in/prof-dr-stefan-sporn-80127a3b/

https://www.medienrecht.th-koeln.de/teachers/professor-dr-stefan-sporn/

Lehrtätigkeiten:

  • Dozent für Urheber- und Medienrecht der TH Köln

Organisationen:

  • Mitglied des International Board of Advisers (IBoA) der Fachhochschule Köln
  • Sprecher des Beirats der Forschungsstelle Medienrecht der TH Köln

Veröffentlichungen:

Eine vollständige Liste seiner Veröffentlichungen finden Sie hier:

https://www.medienrecht.th-koeln.de/teachers/professor-dr-stefan-sporn/

Auszeichnungen:
Dr. Feldbauschpreis 2001 für die Dissertation „Die Ländermedienanstalt”

Fremdsprachen: Englisch