Sofortkontakt zur Kanzlei

Alle Beiträge von Dr. Patrizia Antoni

Unpünktlichkeit am Arbeitsplatz

Der Beitrag erläutert die arbeitsrechtlichen Folgen von Unpünktlichkeit am Arbeitsplatz. Diese liegen häufig in einer Abmahnung und enden teilweise sogar in der Kündigung des Arbeitsverhältnisses.

11.09.2014
Beitrag lesen

Abmahnung im Arbeitsrecht

Die Abmahnung im Arbeitsrecht ist gesetzlich nicht geregelt. Die wesentlichen Voraussetzungen ergeben sich aus der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte. Der Beitrag erläutert die wichtigsten Eckpunkte und zeigt anhand von Beispielen auf, welche Rolle die Abmahnung bei der verhaltensbedingten Kündigung spielt.

05.09.2014
Beitrag lesen

Zugang einer Kündigung im Arbeitsrecht

Der Beitrag erläutert die wichtigsten Voraussetzungen einer Kündigung im Arbeitsrecht. Hierbei kommt es insbesondere auf den Zugang der Kündigung und die richtige Kündigungsfrist an.

29.08.2014
Beitrag lesen

Entgeltfortzahlung auch bei Unfall in einer Risikosportart?

Oft stellen Arbeitnehmer sich die Frage, ob ihre Lohn- und Gehaltsansprüche, die gesetzliche Entgeltfortzahlung gefährdet ist, wenn sie ihre Krankheit selbstverschuldet haben [...]

20.08.2014
Beitrag lesen

Berechnung der Steuer auf eine Abfindung mit Fünftelregelung

Eine Abfindung ist nicht steuerfrei. Wohl aber kann durch Anwendung der Fünftelregelung oder weitere Gestaltungselemente eine geringere Steuer erreicht werden. Der Beitrag erläutert, die Auswirkungen der Fünftelregelung auf die Besteuerung einer Abfindung [...]

08.08.2014
Beitrag lesen

Besteht ein Anspruch auf Abfindung? Höhe einer Abfindung?

Arbeitnehmer und Arbeitgeber fragen sich, wann und in welcher Höhe eine Abfindung zu zahlen ist. Orientierungshilfe gibt sie sogenannte Regelabfindung [...]

25.07.2014
Beitrag lesen

Arbeitsvertrag oder Werkvertrag? Bestehen von Scheinselbständigkeit?

Arbeitsvertrag, Werkvertrag und freier Mitarbeitervertrag regeln den Austausch von Geld gegen Leistung. Die nicht unerheblichen Sozialbeiträge auf Arbeitsverträge machen abweichende Vertragsgestaltungen für beide Seiten attraktiv. Das Entstehen eines Arbeitsverhältnisses kann durch falsche Gestaltung aber nicht verhindert werden. Der Beitrag erläutert die Abgrenzungskriterien zwischen den unterschiedlichen Vertragsarten und erläutert die rechtlichen Konsequenzen einer fehlerhaften Einstufung [...].

15.07.2014
Beitrag lesen

Der Urlaubsanspruch bei Langzeiterkrankung - Anspruch auf Urlaubsabgeltung

Der Anspruch auf Urlaub kann bei einer längeren Erkrankung nicht wahrgenommen werden. Ob bzw. wann der Anspruch in diesem Fall verfällt hängt vom Arbeitsvertrag und von der Geltendmachung durch den Arbeitnehmer ab. Alles Relevante erfahren Sie im Folgenden.

20.06.2014
Beitrag lesen

Schutz vor willkürlicher Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Entgegen einer landläufigen Meinung, ist auch der Arbeitnehmer im Kleinbetrieb oder während der Probezeit vor willkürlichen Kündigungen geschützt. Dieses ergibt sich aus § 612a BGB, dem sogenannten Maßregelungsverbot. Es besagt (...)

14.05.2014
Beitrag lesen

Neue Rechtsprechung zur Schwarzarbeit

Schwarzarbeit hat viele Tücken. Sie ist ein Betrug am Staat, dem dadurch Umsatzsteuern und/oder Einkommenssteuern sowie Sozialversicherungsbeiträge vorenthalten werden. Demgemäß ist Schwarzarbeit durch das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes verboten. Dennoch gab es hierzu in der Vergangenheit erstaunliche Rechtsprechung (...)

28.04.2014
Beitrag lesen