Nachvertragliches Wettbewerbsverbot trotz Karenzentschädigung unwirksam, wenn zu weit gefasst

Wenn das nachträgliche Wettbewerbsverbot eines Geschäftsführers so weit gefasst ist, dass sogar die Tätigkeit als Hausmeister verboten ist, dann kann die gesamte Klausel unter Umständen ersatzlos gestrichen werden. Hieran ändern dann auch eine hohe Karenzentschädigung oder eine salvatorische Klausel nichts.[…]

Arbeitsrechtliche Betreuung der Personalabteilung durch AHS Rechtsanwälte

AHS Rechtsanwälte bietet Ihnen nicht nur anwaltliche Betreuung und Beratung im gesamten Wirtschafts- und Steuerrecht. Bei Bedarf werden wir auch als Ihre externe Rechtsabteilung für Sie tätig und betreuen auf Wunsch auch Ihre Personalabteilung in allen arbeitsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten. […]

Kündigung und Forderung wegen Insolvenz von Air Berlin

Welche Rechte haben Arbeitnehmer von Air Berlin, Niki oder der Luftfahrtgesellschaft Walter bei einer Kündigung. Lohnt sich der Übergang in eine Transfergesellschaft oder sollten betroffene Piloten, das Cockpit- und Bodenpersonal lieber mit einem Anwalt eine Kündigungsschutzklage erheben? Wir klären über die wichtigsten arbeits- und insolvenzrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Insolvenz von Air Berlin auf. […]