Die Kündigung vor Vertragsbeginn im Arbeitsrecht

Wird bei einer Kündigung vor Vertragsbeginn Lohn oder Gehalt fällig? Wie können die Rechtsfolgen einer vorzeitigen Kündigung durch arbeitsvertragliche Klauseln beeinflusst werden und welche Vertragsstrafen sind zulässig. Die Antworten finden Sie hier: […]

Die Mitbestimmung des Betriebsrates bei Kündigungen. (Teil 1)

Wenn im Unternehmen ein Betriebsrat vorhanden ist, muss dieser vor jeder Kündigung angehört werden, damit die Kündigung wirksam ist. Wie die Anhörung des Betriebsrats durchzuführen ist und welche arbeitsrechtlichen Besonderheiten beachtet werden müssen, erfahren Sie in im ersten Teil unserer dreiteiligen Serie „Verfahren und Mitbestimmungsrechte vor Ausspruch einer Kündigung“.[…]

Die Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Bei einer Sperrzeit verliert der arbeitslose Arbeitnehmer seinen Anspruch auf Auszahlung des Arbeitslosengeld. Besonders teuer kann den Arbeitnehmer ein Aufhebungsvertrag kommen. Warum bei einer zwölfwöchigen Sperrzeit sogar sechs Monate Arbeitslosengeld verloren gehen können und wie Sie sich gegen eine unberechtigte Sperrzeit wehren, erfahren Sie hier […]

Der Betriebsrat

Der Betriebsrat hat bei jeder Kündigung ein Mitspracherecht. Wie läuft die Wahl zum Betriebsrat ab, wer darf den Betriebsrat wählen und selbst als Betriebsratsmitglied gewählt werden? Alles Wichtige zur Mitbestimmung im Betrieb durch den Betriebsrat:[…]

Die außerordentliche, fristlose Kündigung im Arbeitsrecht

Die außerordentliche Kündigung ist fast immer auch eine fristlose Kündigung. Hierdurch können regelmäßig auch solche Arbeitnehmer gekündigt werden, die eigentlich unkündbar sind. Welche Gründe die außerordentliche Kündigung rechtfertigen und welche Fristen dabei zu beachten sind, erfahren Sie im neuen Blog zum Arbeitsrecht.[…]

Tarifvertrag und Anwendbarkeit auf das Arbeitsverhältnis

Ein Tarifvertrag findet auf mehr als jedes zweites Arbeitsverhältnis Anwendung. Was passiert, wenn Arbeitsvertrag und Tarifvertrag unterschiedliche Regelungen enthalten und wie Sie sich sicher sein können, dass die Bestimmungen eines Tarifvertrags auf Ihr Arbeitsverhältnis anzuwenden sind, erfahren Sie in unserem neuen Blogbeitrag zum Arbeitsrecht:[…]

Die personenbedingte Kündigung

Die personenbedingte Kündigung ist verschuldensunabhängig und hat gerade deshalb besonders hohe Voraussetzung, damit sie gerechtfertigt ist. Wann eine Kündigungsschutzklage voraussichtlich Erfolg hat und was Arbeitgeber für die Wirksamkeit dieser Kündigung wissen sollten, erfahren Sie im neuen Blog. […]